Daten werden verarbeitet!

Ajax-Loader Bild

Yogalehrerausbildungen - Yogalehrer Weiterbildungen 

in Bregenz - Dornbirn - Lindau - Feldkirch - Vorarlberg - Bodensee - Österreich - Schweiz - Deutschland


 

Yogalehrer Aus- & Weiterbildungen

im YogaNatura-Zentrum in Bregenz

 



Yin Yoga - Ausbildung

Samstag, 19.5. - Montag, 21.5.2018, 8.15 - 17.30 Uhr (Pfingstwochenende)

3 Tage Intensiv Yin Yoga - Yogalehrerweiterbildung


Zertifizierte Yin Yoga - Yogalehrerausbildung mit Joerg Arjuna Wingen - nicht nur für Yogalehrer

(Fortbildung für Yogalehrer, Physiotherapeuten, Trainer, Instruktoren etc.)

 

 


Inhalt der Ausbildung:

Yin Yoga

Faszien und Bindegewebe

Yin, Yang und Dao

TCM

Elementelehre, Meridiane, Vitalenergie

• Ausrichtung und nötige Vorbereitung

Trainingstheorie

Gegenanzeigen

Praxiszeiten

Einsatz von Hilfsmitteln

Unterrichtstechniken

• Integration von Chakra Yoga

Yin Yoga und fasziales Training

• uvm.

 

Anmeldung und weitere Informationen:

YIN YOGA - YOGALEHRER AUSBILDUNG


 


Kinderyogalehrer - Ausbildung

Donnerstag, 20.9. - Sonntag, 23.9.2018

4 Tage Kinder Yoga - Yogalehrerweiterbildung


Zertifizierte Kinder Yoga - Yogalehrerausbildung mit Cornelia Haag & Joerg A. Wingen 

(Fortbildung für Yogalehrer, Therapeuten, Trainer, Instruktoren, Kindergärtner etc.)

 


Ausbildungsinhalt:

Philosophie
• Shiva und Shakti/ Kundala; Einfluss der Elemente; Männliche und weibliche Kräfte in Mensch und Leben; Sinn, Zweck und Methode des Kundalini Yoga
• Die fünf Säulen: Yantra, Mantra, Nada, Hatha, Laya
• Chakras
◦ Funktion; Sitz; Anatomische Entsprechungen; Referenzpunkte
◦ Farben; Bijas (Samenmantras); Krafttiere; Symbole; Mudras/ Bandhas (Gesten, Siegel)
◦ Sünde und Tugend
• Bedeutung des Herzens

Kundalini Yoga / Hatha Yoga Theorie
• Körperhaltung und Energiearbeit: Reinigung und Energiestimulation, -harmonisierung und -lenkung
• Mudrapraxis: Mulabandha korrekt ausführen, Ashwini Mudra, Agnisar, Jalandhara Bandha, Khechari Mudra, Ujjaii, Kaki Mudra, Uddiyana Bandha, Nabho Mudra, Shambhavi Mudra, Maha Mudra
• Die Mudraleiter
• Pranayama
◦ Schnell-, Wechsel-, Bienen-, Yoga- und Feueratmung; Vorübungen und die acht Mahakumbhakas (acht „große Verhaltungen“)
◦ Samanu
• Bindu
• die Shat-Kriyas
• Vorbereitung/ Brückenschlag in die Praxis

Praxis
• Asanapraxis: (Chakrenwahrnehmung/ -konzentration): Sonnengruß, Rishikeshreihe
• Pranayamavorübungen (mit Mudras): Schnell-, Bienen- und Yogaatmung
• Pranayamahauptübungen (mit Mudras): Wechselatmung, Feueratmung
• Übungen zur Verbesserung der inneren Wahrnehmung

 

Anmeldung und weitere Informationen:

KUNDALINI YOGA AUSBILDUNG


Weitere Informationen und Kursdaten unter
Kursübersicht / Yoga / Workshops
e-mail: info@yoga-natura.at; Tel. +43 (0) 699 - 11758050